Art, Culture Sport

“Jaja, die muss man haben, Träume! Mein eigenes Label mit meinen Zeichnungen, mein Elternhaus so umbauen, dass es meine Handschrift trägt.”

Christina Itin

Lic Phil I Romanistin (Rätoromanisch = Muttersprache/Italienisch), Mittelschullehrerin (FMS Zug)

Prenons rendez-vous pour le 24 Septembre 2022.

À PROPOS

Das Schönste an meinem Beruf ist die Arbeit mit Jugendlichen (15- bis 20-Jährige). Sie kommen noch als Teenager zu uns, und nach 4 Jahren entwickeln sie sich zu erwachsenen jungen Menschen, die wir als Lehrer mitprägen dürfen. Tolle Menschen!

MA FIERTÉ

Beruflich: dankbar (nicht stolz), dass ich ein pädagogisches Verständnis für die jungen Menschen entwickelt habe, das mich selber auch weitergebracht und mein Leben bereichert hat. Privat: grosszügig, flexibel und verständnisvoll zu sein...

UNE INSPIRATION

Viele Frauen, mutige, trotzige, liebe, meine Töchter! Als junge Frau hat mich Jeanne Hersch beeindruckt und auch Marie Curie.

UN LIVRE, UN FILM

Klassische Musik beruhigt mich. Meine Lieblingsfilme sind italienische Nachkriegsfilme von Fellini, Visconte, Bertolucci..